Pilotenausbildungskurse

Modulare ATPL-Ausbildungen

Unsere modulare ATPL-Ausbildung ermöglicht es Ihnen, Ihre Reise in Richtung einer erfolgreichen Pilotenkarriere in Ihrem eigenen Tempo und in Ihrer eigenen Zeit anzutreten. Ganz gleich, ob Sie wenig oder gar keine Erfahrung haben oder Ihre bestehende Pilotenausbildung auffrischen möchten: Der modulare Ansatz ermöglicht es Ihnen, einzelne Kurse zu absolvieren undLizenzen und Flugberechtigungen auf der Grundlage Ihrer Erfahrungen und Bestrebungen zu erreichen.

Um mit der modularen ATPL-Ausbildung beginnen zu können, benötigen Sie eine Privatpilotenlizenz (PPL) und müssen 150 Flugstunden absolviert haben, bevor Sie Ihre CPL beginnen können. Wenn Sie noch nicht im Besitz einer PPL sind, bieten wir auch Kurse an, die Sie dorthin bringen - lernen Sie, wie man Privatpilot wird und Ihre PPL erhält.

Modulare ATPL-Ausbildungen und Abschlussqualifikationen

PPL - Private Pilot Licence (Privatpilotenlizenz)

  • PPL
  • 45 Flugstunden mit einmotorigen Flugzeugen (29,5 Stunden dual und 15,5 Stunden allein)
  • Nachtflugberechtigung (4 Stunden dual und 1 Stunde allein)

Theorie (Schulung am Boden) - Unterricht im Klassenraum oder Fernunterricht

  • 13 x TTheoretische Wissensprüfungen nach dem UKCAA- oder EASA 2020-Lehrplan

Aufbau von Flugstunden - Sammeln Sie zusätzliche Stunden, um Ihre Ausbildung fortsetzen zu können.

  • Bis zu 100 Stunden in einmotorigen Kolbenflugzeugen
  • Doppel- und Alleinflug

MEP CPL & IR - Multi-Engine Piston Class Rating Commercial Pilot Licence & Instrument Rating

  • Multi-Engine Piston Class Rating (MEP)
  • Commercial Pilot Licence (CPL)
  • Instrument Rating (IR) (Instrumentenflugberechtigung)

APS MCC - Airline Pilot Standard Multi-Crew Cooperation

  • Airline Pilot Standard (APS)
  • Multi-Crew Cooperation (MCC)
  • Crew Resource Management (CRM)
  • Jet Orientation Training (JOT)

Privatpilotenlizenz

Leitfaden herunterladen

Modulare ATPL-Ausbildungen

Private Pilot Licence (PPL) mit Nachtflugberechtigung

Lernen Sie, wie man ein Privatpilot wird. Bevor Sie mit der modularen ATPL-Ausbildung beginnen können, müssen Sie eine PPL besitzen. Ihre PPL muss nicht von der EASA ausgestellt sein, um in Großbritannien ausgebildet zu werden; sie kann von jeder internationalen Zivilluftfahrtbehörde (ICAO) ausgestellt werden.

  • Verfügbar ab: Jetzt
  • Ausbildungskosten: 13.000 £ (inkl. MwSt.)
  • Zeitrahmen: Ca. 10 Wochen

Theorie (Klassenraum)

Leitfaden herunterladen

Modulare ATPL-Ausbildungen

Theorie (Klassenraum)

Unsere einzigartige Ausbildungsphilosophie zielt nicht nur darauf ab, hervorragende Prüfungsergebnisse zu erzielen, sondern vor allem Berufspiloten auszubilden, die ihr Wissen während ihrer gesamten beruflichen Laufbahn behalten.

Die Theorie kann als Vollzeitausbildung absolviert werden, die etwa 28 Wochen Präsenzunterricht und computergestütztes Training umfasst. Dabei erhalten Sie branchenführenden Unterricht von hochqualifizierten und angesehenen Ausbildern sowie angeleitetes computergestütztes Lernen.

  • Verfügbar ab: Jetzt
  • Ausbildungskosten: 6.950 £ (inkl. MwSt.)
  • Zeitrahmen: Ca. 28 Wochen

Theorie (Fernunterricht)

Leitfaden herunterladen

Modulare ATPL-Ausbildungen

Theorie (Fernunterricht)

Bei diesem Kurs handelt es sich um ein zugelassenes Fernlernprogramm, das interaktive Video-, Dia- und Videopräsentationen sowie computergestütztes Training mit formellem Unterricht umfasst, sodass die Teilnehmer alle notwendigen Kenntnisse erhalten, um die Prüfungen in den 13 ATPL-Fächern ablegen zu können.

  • Verfügbar ab: Jetzt
  • Ausbildungskosten: 2.400 £ (inkl. MwSt.)
  • Zeitrahmen: Ca. 28 Wochen
  • academy-cadet-theoretical-knowledge

Aufbau von Flugstunden

Leitfaden herunterladen

Modulare ATPL-Ausbildungen

Aufbau von Flugstunden

Bevor Sie mit der CPL-Ausbildung beginnen können, müssen Sie 150 Flugstunden absolviert haben. Wenn Sie eine PPL besitzen, haben Sie wahrscheinlich bereits 50 Stunden. Wir haben einen Kurs entwickelt, der Sie auf die 150 Stunden bringt, die Sie für die weitere Ausbildung benötigen.

  • Verfügbar ab: Jetzt
  • Ausbildungskosten: 20.000 £ (inkl. MwSt.)
  • Zeitrahmen: Ca. 15 Wochen

Modulare ATPL-Ausbildungen

MEP CPL & IR

Eine Multi-Engine Piston Class Rating (MEP) Commercial Pilot Licence (CPL) & Instrument Rating (IR) ist ein großer Schritt auf dem Weg zum Berufspiloten einer Fluggesellschaft.

Nach erfolgreichem Abschluss der MEP CPL & IR müssen Sie die UPRT- und APS MCC-Ausbildung absolvieren, bevor Sie Ihre Karriere auf dem Flugdeck beginnen.

Sie müssen im Besitz einer PPL mit 150 Flugstunden sein und Ihre theoretische Ausbildung abgeschlossen haben, bevor Sie mit der CPL-Ausbildung beginnen können.

  • Verfügbar ab: Oktober 2021
  • Ausbildungskosten: 39.500 £ (inkl. MwSt.)
  • Zeitrahmen: Ca. 23 Wochen

Modulare ATPL-Ausbildungen

Airline Pilot Standard (APS) Multi-Crew Cooperation (MCC)

Unser Airline Pilot Standard (APS) Multi-Crew Cooperation (MCC) wird auf Boeing- oder Airbus-Simulatoren durchgeführt und bietet Zugang zu unserem Airline Placement-Pool, um Ihren Platz als First Officer bei einer globalen Fluggesellschaft zu sichern.

Die Airline Pilot Standard (APS) Multi-Crew Cooperation (MCC) wird von den Fluggesellschaften weitgehend als Industriestandard für neue Piloten auf der Einstiegsebene akzeptiert. Es handelt sich um eine erweiterte Ausbildung, die auf den Grundsätzen des Crew Resource Management (CRM), der Multi-Crew Cooperation (MCC) und des Jet Orientation Training (JOT) basiert und die erforderlichen Qualifikationen für den Übergang zu einem Musterberechtigungskurs vermittelt.

  • Zeitrahmen: Ca. 3 Wochen
  • Ausbildungskosten: 7.795 £ (inkl. MwSt.)
  • academy-simulator-instructors-and-cadets

Zulassungskriterien

Unsere Absolventen zählen zu den Besten der Branche - das beginnt schon bei der strengen Auswahl. Finden Sie heraus, ob Sie die Qualifikationen haben, um unsere Modulare ATPL--Ausbildung zu beginnen.

Alter (17 für die Bewerbung / 18 für den Ausbildungsbeginn)

Modul

Voraussetzungen

ATPL Theorie

Ja

APS MCC

Ja

MEP CPL & IR

Ja

PPL

Ja

Aufbau von Flugstunden

Ja

 

Körpergröße* (157 - 191 cm)

Modul

Voraussetzungen

ATPL Theorie

Nein

APS MCC

Ja

MEP CPL & IR

Ja

PPL

Ja

Aufbau von Flugstunden

Ja

 

Ausbildung und englische Sprache

Modul

Voraussetzungen

ATPL Theorie

Die Studierenden müssen über solide mathematische Kenntnisse verfügen und die englische Sprache kompetent anwenden können.

APS MCC

MEP CPL & IR

PPL

Aufbau von Flugstunden

 

**Nicht-Muttersprachler müssen in allen Abschnitten des International English Language Training System (IELTS) mindestens die Stufe 5.5 erreichen

Mindestlizenzanforderungen

Modul

Voraussetzungen

ATPL Theorie

PPL

APS MCC

PPL

MEP CPL & IR

PPL (mit 150 Std. Flugstunden)

PPL

Keine

Aufbau von Flugstunden

PPL

 

Medizinische Voraussetzungen

Modul

Voraussetzungen

ATPL Theorie

EASA/UKCAA Class 2

APS MCC

EASA/UKCAA Class 2

MEP CPL & IR

EASA/UKCAA Class 1

PPL

EASA/UKCAA Class 1

Aufbau von Flugstunden

EASA/UKCAA Class 1

 

Visum

Studieren in Europa:

Uneingeschränktes Recht, im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR)/Schweiz zu leben, zu studieren und zu arbeiten (Beispiel: EWR/Schweizer Staatsbürger, UK Staatsbürger mit EU Settlement oder Pre-Settled Status.

ODER

Sie müssen die Anforderungen der Europäischen Union erfüllen, um sich für ein EU-Studenten- oder Studienvisum zu qualifizieren.

 

Studieren in Großbritannien:

Uneingeschränktes Recht, im Vereinigten Königreich zu leben, zu studieren und zu arbeiten (Beispiel: Staatsangehöriger des Vereinigten Königreichs, EU-Bürger mit Niederlassungs- oder Pre-settled-Status).

ODER

Sie müssen die Anforderungen des United Kingdom Visa & Immigration Service (UKVI) erfüllen, um sich für ein Besuchervisum (Studium für sechs Monate oder weniger) oder ein Studentenvisum (Studium für mehr als sechs Monate) zu qualifizieren.

 

Hintergrund und Auswahl

Modul

Voraussetzungen

ATPL Theorie

Ja - KOSTENLOS bis Ende 2021

APS MCC

Ja - KOSTENLOS bis Ende 2021

MEP CPL & IR

Ja - KOSTENLOS bis Ende 2021

PPL

Ja - KOSTENLOS bis Ende 2021

Aufbau von Flugstunden

Nein

Wie sieht das Auswahlverfahren aus?

Kontakt

Modulare ATPL-Ausbildungen

Auswahlverfahren

Die Teilnahme am Auswahlverfahren ist obligatorisch und besteht aus technischen und nichttechnischen Elementen. Bei den technischen Elementen werden Fähigkeiten wie Zahlenverständnis und Eignung geprüft, bei den nichttechnischen Elementen handelt es sich um ein Gespräch. Wenn Sie Inhaber einer PPL sind, müssen Sie die technischen Elemente nicht absolvieren (vorbehaltlich der Überprüfung Ihres Flugbuchs durch unser Auswahlteam), aber Sie müssen dennoch an einem Vorstellungsgespräch teilnehmen.

academy-photo-cadet-studying

1. Screening der Bewerbungen

Ihre Bewerbung wird von unserem Auswahlteam geprüft, das sich mit Ihnen in Verbindung setzen wird, sobald Sie unser Screening bestanden haben.

academy-photo-instructor-cadet-congratulations

2. Auswahltag

Sobald Ihre Bewerbung geprüft wurde, werden Sie zu einem Auswahltag eingeladen, der aus weiteren technischen Online-Tests und einem Gespräch besteht.

Modulare ATPL-Ausbildung FAQs

Was verbirgt sich hinter einer Modularen ATPL-Ausbildung?

Die modulare ATPL-Ausbildung stellt einen flexiblen Ansatz dar, um das theoretische Wissen und die praktische Flugerfahrung zu erwerben, die für die Ausbildung zum Verkehrspiloten erforderlich sind.

Sie können in Ihrem eigenen Tempo und in Ihrer eigenen Zeit trainieren, während Sie in kleinen Raten die Kosten abbezahlen.

Wie viel kostet die Modulare ATPL-Ausbildung?

Die Kosten für Ihre modulare ATPL-Ausbildung variieren je nach Aufwand. Hier ist eine Aufschlüsselung der Kurskosten:

  • PPL-Ausbildung = 13.000 £
  • Theorie (Unterricht im Klassenraum) = 6.950 £
  • Theorie (Fernunterricht) = 2.400 £
  • Aufbau von Flugstunden = 20.000 £
  • MEP CPL & IR = 39.500 £
  • APS MCC = 7.795 £

Bitte beachten Sie, dass diese Preise keine zusätzlichen Kosten wie z. B. für die Unterkunft enthalten.

Welche Finanzierungsmöglichkeiten stehen mir für meine Modulare ATPL-Ausbildung zur Verfügung?

All unsere europäischen Ausbildungsprogramme werden entweder durch Ersparnisse oder durch ein Darlehen finanziert, das in der Regel durch eine Immobilie in Großbritannien besichert ist. Wir sind nicht in der Lage, finanzielle Ratschläge zu erteilen. Wir empfehlen jedoch, dass potenzielle Kandidaten mit ihren Familien und einer Reihe von Banken, Kreditgebern und unabhängigen Finanzberatern sprechen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite über Finanzen und Finanzierung, indem Sie auf den folgenden Link klicken.

Wie sind meine Berufsaussichten?

Unser Ziel lautet, Sie bei der Verwirklichung Ihrer beruflichen Ziele zu unterstützen, ganz gleich, ob Sie Privatpilot oder qualifizierter Berufspilot werden möchten.

Wenn Sie Ihre PPL erfolgreich erworben haben, können Sie einmotorige Privatflugzeuge für nichtgewerbliche Passagiere führen.

Andererseits können Sie, sobald Sie Ihre „eingefrorene“ ATPL erfolgreich erworben haben, Ihre Karriere als Erster Offizier beginnen, der dem Flugkapitän unterstellt ist. So können Sie Ihre theoretische und praktische Erfahrung weiter ausbauen, um sich schließlich eine Stelle als Kapitän zu sichern.

Kann ich mir aussuchen, wo ich meine Modulare ATPL-Ausbildung absolviere?

Ihr Ausbildungsort hängt von Ihrer Pilotenausbildung ab.
Unsere Flugschulen sind von der britischen Zivilluftfahrtbehörde (CAA) und der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) zugelassen und befinden sich in Großbritannien, Portugal und den USA.

  • Flugschulen in Großbritannien: Bournemouth; Gatwick, London; Cranfield
  • Portugal Flugschulen: Ponte de Sor
  • USA Flugschule: Sanford

Haben Sie Partnerschaften mit Fluggesellschaften in Europa?

Wir sind bestrebt, die Beziehungen zu den Fluggesellschaften aufrechtzuerhalten und auszubauen, damit wir unseren Absolventen eine qualitativ hochwertige, auf Fluggesellschaften ausgerichtete Ausbildung und konkurrenzlose Karrierechancen bieten können. Im Gegenzug haben wir uns einen Ruf als vertrauenswürdiger Anbieter für die besten Piloten der Branche erworben.

Haben Sie Fragen? Fragen Sie noch heute an

Haben Sie Fragen zur modularen ATPL-Ausbildung? Unser Airline Pilot Careers Advice Team hilft Ihnen gerne weiter.

Kontakt

Bitte benutzen Sie das untenstehende Formular, um unser Team für weitere Informationen über unsere Airline Academy zu kontaktieren.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

We will use this to contact you
We will use this to contact you

Please select all options that apply.

This will help us give you the best advice

Your privacy

Your right to privacy is important to us. The personal information that you submit in this form will be used to provide you with information relating to L3Harris that may be of interest to you. Please read our Privacy Policy for more information.