Pilotenausbildungskurse

Professionelles Pilotenprogramm (PPP)

Unser Professionelles Pilotenprogramm (PPP) ist unser Flaggschiff unter den kommerziellen Pilotenausbildungen für Kadetten, die eine Karriere als Fluglehrer oder als Airline-Pilot anstreben.

Verkehrspilotenprogramm und Fluglehrerkurs

Der Erhalt Ihres CFI-Zertifikats garantiert Ihnen ein Vorstellungsgespräch bei uns, um Fluglehrer zu werden. So können Sie anfangen, Geld zu verdienen, während Sie auf die 1.500 Flugstunden hinarbeiten, die Sie benötigen, um bei einer regionalen Fluggesellschaft als Kopilot einzusteigen.

Im Gegensatz zu anderen Flugschulen ist die L3Harris Flight School akkreditiert, was bedeutet, dass unser Berufspilotenprogramm für eine finanzielle Unterstützung durch den Bund in Frage kommt, die bis zu 100 % der Kosten für Ihre Pilotenausbildung abdecken kann, was einen leichteren Einstieg in die Luftfahrt ermöglicht.

Zukünftige Berufsaussichten

Jetzt bewerben Kontakt

Professionelles Pilotenprogramm (PPP)

Wie sind meine Berufsaussichten?

Mit dem Abschluss unseres Berufspiloten-Programms (PPP) haben Sie Ihr Fluglehrer-Zertifikat erworben, was eine garantierte Bewerbung als CFI bei der L3Harris Flight Academy bedeutet. Als CFI werden Sie Geld verdienen, während Sie Ihre Leidenschaft und Ihr Wissen an andere Kadetten weitergeben und die erforderlichen 1.500 FAA-Flugstunden sammeln.

Oder Sie entscheiden sich dafür, die während Ihrer PPP-Ausbildung erworbenen Flugstunden und Pilotenberechtigungen/Zeugnisse auf einen Hochschulabschluss anzurechnen. Die Flugstunden und Zeugnisse aus Ihrer Pilotenausbildung werden von den meisten vierjährigen Studiengängen anerkannt, auch vom Seminole State College (SSC).

Alternativ dazu bieten unsere Verbindungen zu 11 regionalen Fluggesellschaften aus den ganzen USA den Kadetten einen nahtlosen Weg, um Pilot zu werden. Vertreter dieser Fluggesellschaften werden häufig auf den Campus eingeladen, um Vorstellungsgespräche zu führen und mit den Kadetten über Unterrichtstermine, Gehalt, Boni und Kadettenprogramme zu sprechen.

Was versteht man unter einer Anrechnung von Studienleistungen?

Jetzt bewerben Kontakt

Professionelles Pilotenprogramm (PPP)

Anrechnung von Studienleistungen

Studenten mit früherer Flugerfahrung können sich ihre Pilotenausbildung anrechnen lassen. Die Anrechnung wird durch die Federal Aviation Regulations 141.77(b) geregelt.

Die L3Harris Flight Academy akzeptiert die Anrechnung auf Studienleistungen von kommerziellen Fluggesellschaften nur von Fall zu Fall. Studenten, die eine Überprüfung von Flugzeit, Schulung am Boden oder Prüfungen im Hinblick auf eine mögliche Anerkennung wünschen, müssen ihren Zulassungsbeauftragten benachrichtigen. Alle Anträge auf Anrechnung müssen spätestens zwei Wochen vor Kursbeginn zur Prüfung eingereicht werden; Ausnahmen sind nicht möglich.

Der Lehrplan des Professionellen Pilotenprogramms wurde von unserer Akkreditierungsstelle genehmigt. Bitte beachten Sie, dass die Accrediting Commission of Career Schools and Colleges (ACCS) nur für den Standort Sanford, Florida, gilt.

Studenten des Professionellen Pilotenprogramms müssen mindestens 25 % des Programms an der L3Harris Flight Academy absolvieren.

Weitere Informationen darüber, wie man Berufspilot wird, erhalten Sie unter der Nummer 1-800-U-CAN-FLY oder online bei unserer Zulassungsabteilung.

  • academy-usa-sanford-piper-seminole-flying-sunset
  • academy-usa-sanford-front-entrance
  • academy-usa-sanford-instructors-fun

Wie viel kostet die Pilotenausbildung?

Jetzt bewerben Kontakt

Professionelles Pilotenprogramm (PPP)

Kosten für dieses Professionelle Pilotprogramm - PPP

Wir sind uns bewusst, dass die Ausbildung zum Berufspiloten für viele Studenten eine große finanzielle Investition darstellen kann. Deshalb sind wir bestrebt, die beste Berufspilotenausbildung und die zugänglichsten Wege in die Luftfahrtkarriere anzubieten.

Professionelles Pilotenprogramm Kosten

  • Schätzung Ausbildungsgebühren: 83.995 $
  • Bewerbungsgebühr: 150 $

Geschätzte zusätzliche Kosten

  • Bücher, Zubehör und obligatorisches elektronisches Schulungsmaterial: 5.000 $
  • Transport, Unterkunft und Verpflegung: 22.350 $
  • TSA AFSP-Antrag (für nicht-amerikanische Staatsbürger): 390 $ (130 $ für drei Kurse)
  • TSA-Fingerabdrucknahme (Nicht-US-Bürger): 99 $ (einmalig)
  • ID-Ausweis (obligatorisch): 50 $ jährlich

Hinweis:

Die Preisgestaltung ist aktuell. Alle Preise sind Schätzungen und basieren auf der Stundenanzahl (TCO), die ein Kadett benötigt, um die verschiedenen Programme zu durchlaufen. Alle Preise können sich ändern. Die Erfahrungen der einzelnen Kadetten können variieren, und die Stunden oder Kosten können von den hier angegebenen abweichen. Die Preise beinhalten Treibstoff und Flugtests (es sei denn, ein Flugschüler besteht die Prüfung nicht, dann werden zusätzliche Flugtestgebühren fällig). Nicht im Preis enthalten sind Treibstoffzuschläge, Überfluggebühren von TCO, Zulassungsgebühren, Bücher, Zubehör, TSA-Bearbeitungsgebühren, Visumantragsgebühren und Verlängerungen.

Kosten der Pilotenausbildung und deren Finanzierung
  • academy-usa-sanford-instructor-and-cadet
  • academy-usa-sanford-flight-clouds
  • academy-usa-sanford-piper

Wer darf sich bewerben?

Jetzt bewerben Kontakt

Professionelles Pilotenprogramm (PPP)

Professionelles Pilotenprogramm (PPP) Zulassungsbedingungen

Die Mindestzulassungsvoraussetzungen sind wie folgt, für zusätzliche Anforderungen wenden Sie sich bitte an die Zulassung.

Alter

Bewerber müssen bei Studienbeginn mindestens 17 Jahre und 6 Monate alt sein.

Medizinisch

Alle Bewerber müssen eine Fotokopie eines ärztlichen Attests der FAA vorlegen.

Auswahl

Kadetten müssen eine Wonderlic-Bewertung abschließen und die Mindestpunktzahl von 17 erfüllen oder übertreffen.

Erwerb eines Abschlusses

Jetzt bewerben Kontakt

Professionelles Pilotenprogramm (PPP)

Erwerben Sie einen Abschluss nach Abschluss unserer Verkehrspilotenausbildung - PPP

Als Vorteil für unsere Fluglehrer kann L3Harris Flight Academy bis zu 50 % der Studiengebühren für einen AA-Abschluss des Seminole State College (SSC) in Florida erstatten.

Seminole State College of Florida

Unseren zertifizierten Vollzeit-Fluglehrern (CFIs), die Absolventen des Berufspilotenprogramms (PPP) sind, steht eine Studienpartnerschaft zur Verfügung. Qualifizierte CFIs sind jetzt berechtigt, sich für unser Studiengebührenerstattungsprogramm zu bewerben und einen zweijährigen Associate in Arts-Abschluss am Seminole State College (SSC) in Florida zu erwerben.

Ablauf

L3Harris erstattet Absolventen des Professionellen Pilotenprogramms bis zu 50 % der im Bundesstaat anfallenden Studiengebühren für den AA-Studiengang des Seminole State College, wenn sie sich für eine vollständige Anrechnung des PPP qualifizieren. Bis zu 25,5 Credits-Stunden, die im Rahmen des PPP der L3Harris Flight Academy erworben wurden, können direkt auf ein Associates Degree-Programm des SSC angerechnet werden.

Go State. Go Far

Das Seminole State College of Florida wurde 1965 gegründet und ist Teil des öffentlichen Florida College System. Es betreut mehr als 32.000 Studierende an großen Standorten in Zentralflorida mit Standorten in Altamonte Springs, Heathrow, Oviedo und Sanford/Lake Mary.

Mehr Informationen über das College

Das Seminole State College of Florida bietet mehr als 200 Abschlüsse, Zertifikate und Programme an, darunter fünf Bachelor-Abschlüsse. Es ist der 15. größte Anbieter von „Associate in Arts“-Abschlüssen (A.A.) in den USA. Die A.A.-Abschlüsse des SSC sind auf die meisten staatlichen Universitäten in den Vereinigten Staaten übertragbar.

Kontakt
  • 100 % Finanzierung für diejenigen,
    die sich qualifizieren
  • 11 Partner
    -Fluggesellschaften
  • 96 % der Absolventen, die bei uns bleiben
    , um Flugstunden anzusammeln

Professionelles Pilotenprogramm FAQs

Wo werde ich meine Pilotenausbildung zum Professionellen Pilotenprogramm absolvieren?

Die PPP-Ausbildung findet in unserer Orlando Flight School in Sanford, Florida, statt, wo die Kadetten nach den hohen Standards der Luftfahrtindustrie ausgebildet werden und das ganze Jahr über von Flugwetter profitieren, um mehr praktische Erfahrungen zu sammeln als irgendwo sonst. Mit Zugang zu über 100 Fluglehrern, 5 FTDs und einer der größten Flugschulflotten im Staat.

Die Kadetten erhalten praktische Erfahrungen in einem geschäftigen Umfeld, aber auch genügend Raum, um in der Luft und am Boden zu trainieren und Vertrauen aufzubauen. Wir teilen unseren Luftraum, unsere Start- und Landebahnen und unseren Flugsicherungs-Tower mit internationalen Verkehrsflugzeugen, was einen echten Eindruck vom Leben in der Luftfahrt vermittelt.

Die Kadetten haben auch Zugang zu unseren 5 Flugübungsgeräten (FTDs) in unserem Simulations- und Flugzeugwartungsgebäude.

Die Schulung am Boden an unserer Orlando Academy findet in unseren eigenen akademischen Gebäuden statt, die acht multimedial ausgestattete Klassenzimmer, Studienräume und Besprechungsräume für 1-zu-1-Schulungen umfassen.

Unser Prüfungszentrum besteht aus 10 computergesteuerten Prüfungsstationen und einer Proctor-Station, an der die Prüfungen für die Verkehrspilotenausbildung abgelegt werden können.

Auf welchem Flugzeugtyp werde ich geschult?

Als Kadett in unserem PPP haben Sie die Möglichkeit, auf ein- und mehrmotorigen Flugzeugen sowie auf unseren fünf FTDs zu trainieren. Unsere Flugzeugflotte umfasst mehr als 100 Flugzeuge, und Sie können auf einer beliebigen Anzahl von Flugzeugen fliegen, darunter;

  • Einmotorige Flugzeuge: Cirrus SR20s | Piper Archers | Cessna 172 Skyhawks
  • Mehrmotorige Flugzeuge: Piper PA44 Seminoles

Wie lange dauert es, eine Verkehrspilotenlizenz für eine Fluggesellschaft zu erhalten?

Die Qualifizierung für eine Verkehrspilotenlizenz kann etwa 2 Jahre dauern. Sie benötigen 250 Flugstunden, um Ihre Verkehrspilotenlizenz zu erhalten, und 1.500 Stunden, um sich als vollwertiger Verkehrspilot zu bewerben.

Wie kann ich meine Professionelle Pilotenprogrammausbildung finanzieren?

Wir bei L3Harris wissen, dass die Ausbildung zum Verkehrspiloten eine große Investition sein kann. Da unsere Flugschule in Orlando wie eine US-amerikanische Universität akkreditiert ist, können unsere PPP-Kadetten finanzielle Unterstützung des Bundes beantragen, um ihre Ausbildung zu absolvieren. Darlehen und Zuschüsse für die Flugschule, Stipendien für die Luftfahrt und andere Formen der finanziellen Unterstützung stehen den Kadetten ebenfalls zur Verfügung. Wenden Sie sich an unser Financial Aid Team, um sich über die beste Finanzierungsmöglichkeit für Ihre Ausbildung zum Verkehrspiloten beraten zu lassen.

Habe ich Anspruch auf finanzielle Unterstützung durch den Bund?

Federal Financial Aid steht US-Bürgern zur Verfügung, die während der Dauer der Verkehrspilotenausbildung finanziell unterstützt werden müssen. Es gibt zwar keine Einkommensgrenze für finanzielle Unterstützung durch den Bund, aber Sie müssen nachweisen, dass Sie finanziell bedürftig sind und ein FAFSA-Dokument ausfüllen. Die Höhe der finanziellen Unterstützung, die Sie erhalten können, hängt von der Dauer Ihres Kurses und anderen sozioökonomischen Faktoren ab.

Was ist der Unterschied zwischen PPP, CPT und APT?

PPP-, CPT- und APT-Ausbildungen bieten unterschiedliche Qualifikationen und Karrieremöglichkeiten in der Luftfahrt.

Mit einem PPP erhalten Sie ein Privatpilotenzertifikat, eine Instrumentenflugberechtigung, ein- und mehrmotorige Zertifikate und Zusatzberechtigungen sowie ein zertifiziertes Fluglehrerzertifikat. Sie haben außerdem Anspruch auf finanzielle Unterstützung durch den Bund.

Die CPT-Ausbildung gibt den Absolventen ähnliche Qualifikationen wie eine PPP, mit der Ausnahme, dass Sie kein Certified Flight Instructor Certificate erhalten. CPT-Kadetten haben auch keinen Anspruch auf finanzielle Unterstützung durch den Bund. CPT-Kurse sind ideal für Kadetten, die Berufspiloten werden möchten, aber nicht an einer Tätigkeit als Fluglehrer interessiert sind.

Die APT-Ausbildung bildet eine ähnliche Zertifizierung wie unsere PPP, weist aber eine weniger spezifische berufliche Ausrichtung auf und der Absolvent hat keinen Anspruch auf finanzielle Unterstützung durch den Bund. Die APT-Ausbildung ist ideal für Kadetten, die sich nicht sicher sind, welche Luftfahrtkarriere sie einschlagen möchten, und versetzt die Absolventen in eine hervorragende Position, um eine beliebige Anzahl von Luftfahrtkarrieren zu verfolgen.

Sind Sie bereit, Ihre Bewerbung „einzutüten“?

Unternehmen Sie die ersten Schritte auf dem Weg zum Airline-Piloten und bewerben Sie sich noch heute. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und freuen uns darauf, Sie an unserer Akademie begrüßen zu dürfen!

Kontakt

Bitte benutzen Sie das untenstehende Formular, um unser Team für weitere Informationen über unsere Airline Academy zu kontaktieren.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Your privacy

Your right to privacy is important to us. The personal information that you submit in this form will be used to provide you with information relating to L3Harris that may be of interest to you. Please read our Privacy Policy for more information.